Sonntag, 31. Januar 2016

Werkzeuge - Reifelholz selber angefertigt

Hallo Zusammen,

Heute zeige ich euch ein weiteres nützliches Tool.

Das Reifelholz.

Mit diesem Werkzeug kann man parallel zur Werkstückkante Rillen in das Leder ziehen.

Und zwar anders als mit dem Rillenzieher.

Der Rillenzieher schneidet ja eine Rille in das Leder, und entnimmt damit Material.

Mit dem Reifelholz wird durch einfachen Druck eine Nut gezogen.

Ähnlich wie beim Punzieren drückt man das Leder einfach zusammen um dieses Ergebnis

zu erzielen.

Die besten Ergebnisse erzielt man natürlich wie beim Punzieren mit feuchtem Leder !


Solche Hölzer sind fertig zu kaufen, aber man kann sie auch selber herstellen.

Und zwar so:



Ein Stück Restholz aus dem Bastelkeller ( Oder im Baumarkt kaufen )

In diesem Fall ist es eine Buchenleiste !



Ein passendes Stück absägen....


.... und oben zwei Schlitze einsägen.

Dabei kann man sich sein Wunschreifelholz anfertigen. Man muss nur die Abmessungen

für den Kantenabstand und die Breite der späteren Rille beachten !



Von der Seite sieht das so aus.


Ein bisschen Kosmetik.....


Und fertig iss.



Wer, wie ich mehrere hat, für den ist Beschriften nicht grade ne blöde Idee !



Und so arbeitet man mit einem Reifelholz:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen