Montag, 7. März 2016

Werkzeugrolle - Making of Part 7


Nachdem die Riementeile getrocknet sind, werden die Nähte vorbereitet.

Löcher gestanzt und die genaue Position zur Befestigung auf der Lasche festgelegt.


Die Klebeflächen müssen wieder angerauht werden.



Vor dem Leimen müsse die Rollschließen und die dazu gehörenden  Befestigungsschlaufen

an die Laschen angeleimt werden.

Dazu habe ich die Schlaufen von hinten hinter die großen Quadrate geklebt.

Später werden die Schlaufen noch mit Sicherungsnähten versehen.


Als letzter Schritt vorm verleimen der Riemen, müssen die Keeper angefertigt werden, hierfür 

schneide ich mir zwei dünne Streifen zurecht.

Diese Streifen verleime ich feucht um einen "Dummy" der genau so breit ist wie der Riemen.




Durch das formen der Keeper um den "Dummy"

sehen sie dann so aus, und nicht "o" Förmig


Jetzt verleime ich zuerst die Quadrate, schiebe dann die Keeper auf .



Für die Rückseite der Riemen fertige ich mit ein kleines Stück Leder um diesen Bereich zu stärken.






Die "Verstärkung und der Riemen werden aufeinander geleimt.



Zu Sicherung des Ganzen setzte ich eine Naht, die hinter dem Keeper beginnt und über die 

komplette Länge der "Verstärkung" geht.








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen